Startseite » Alle Meldungen » Vogelgezwitscher » Nach wie vor mangelnde Transparenz
hello world!
Published: November 10, 2018

Nach wie vor mangelnde Transparenz

Liebe Mitglieder, liebe Menschen, die Ihr Mitglieder werden wolltet, liebe Unterstützer, liebe Interessierte.

Mit Bedauern stellen wir fest, dass es die Verantwortlichen weiter nicht für sinnvoll erachten, euch über aktuelle Ereignisse zu informieren.

Aufgrund der Vorwürfe in den letzten Tagen, sind wir davon ausgegangen und haben auch mehrfach gefordert, dass die aktuell Verantwortlichen des Vereins sich dazu erklären müssen. Nichts ist geschehen... sehr Schade denn hier ist wieder eine Chance der Transparenz und des Vertrauens kaputt gemacht worden.

Des Weiteren hat der 1. Vorsitzende Alexander Ottavio sein Amt zum 1. 11.2018 niedergelegt. Auch hierüber wird nicht informiert, sondern geschwiegen.  Herr Ottavio hat einfach die Konsequenz gezogen und dem zuständigen Gericht mitgeteilt, dass eine Kooperation zur minimalen satzungskonformen Weiterführung mit dem Rest des Vorstands zwar von ihm gewollt, von der anderen Seite aber konterkariert wurde.

Um nun klar zu stellen, dass er KEINE Entscheidungen mehr MITTRAGEN muss,
um klar zu stellen, dass er NICHT hinter der aktuellen Kommunikationsstrategie steht,
um klar zu stellen, dass er NICHT mehr für eingehende Mittel verantwortlich ist,
hat er die nötige Konsequenz gezogen.

Wir gehen nun davon aus und hoffen zugleich, dass relativ schnell eine satzungskonforme Mitgliederversammlung für die Mitglieder stattfinden wird.

Dort kann dann endlich die lange erhoffte Übernahme und die Neuausrichtung der herzigen Hamburger besiegelt werden und der bisherige, immer nörgelnde, weil auf die Einhaltung geltenden Rechts und die korrekte Spendenverwendung hinweisende, 1. Vorsitzende ersetzt werden.

Solange wir können, werden wir diesen Prozess kritisch begleiten.

Es grüßt das Team vom DocMobile Watchblog

2 comments on “Nach wie vor mangelnde Transparenz”

    1. Lieber Alfred, nach meinem Rücktritt war nur noch Kai Wittstock im Vorstand. Mittlerweile hat das AG einen Notvorstand berufen, so dass wieder zwei im Vorstand vertreten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.